Verleih

Verleih

Warum medizinische Geräte ausleihen?

Nicht immer lohnt sich der Kauf von medizinischen Produkten, v.a. wenn man sie nur kurzfristig benötigt bzw. nur vorübergehend nutzen möchte.
Um Ihnen dennoch qualitativ hochwertige Geräte zur Verfügung zu stellen, können Sie folgende Geräte gegen eine geringe Gebühr bei uns ausleihen:

Babywaage, Blutdruckmessgerät, Druckluftvernebler, Elektrische Milchpumpe

Da die meisten Geräte sehr teuer sind, werden Sie sicherlich verstehen, dass wir eine Kaution erheben. 
Die Geräte werden von uns nach jedem Gebrauch gründlich gereinigt, ggf. sterilisiert, und auf ihre Funktion hin überprüft.
In vielen Fällen, wie z.B. Babywaage, Milchpumpe und Inhalationsgerät, kann auch der Arzt ein Rezept zur Miete ausstellen.

Babywaage

  • Kaution: 50.- €
  • Kosten/Woche: 2.5 €

Unsere Waagen verfügen über eine Digitalanzeige und sind leicht zu bedienen.
Sie können somit gut überprüfen, ob der Nachwuchs ausreichend trinkt und an Gewicht zulegt.

 

Elektrische Milchpumpe

medela® Symphony Milchpumpe

Kaution: 75.- €    Kosten 1.-5. Tag: 2.50 € / Tag   Kosten ab 6. Tag: 1.50 € / Tag

Nicht immer klappt das Stillen problemlos von Anfang an. Viel Flüssigkeit trinken, das Baby öfters anlegen und für eine ruhige, entspannte Atmosphäre sorgen - all dies erleichtert oftmals die Anfangsschwierigkeiten.

Bei gegebener Indikation kann der Frauenarzt allerdings elektrische Milchpumpen zur Miete verordnen. Unsere Milchpumpe verfügt über eine Intervallschaltung, die den natürlichen Saugreflex des Kindes nachahmt und dadurch sehr schonend ist. Diese sog. 2-Phasen-Expression haben nur Brustpumpen der neuesten Generation für unübertroffenen Natürlichkeit, Komfort und Effizienz. Bitte beachten Sie, dass aus hygienischen Gründen ein Einmal-Set, bestehend aus Milchflaschen und Verbindungsschläuchen benötigt wird. Das Set kostet ca. 25,- € und verbleibt später in Ihrem Besitz. Mit einem Doppelpumpset ( ca. 44,- €) kann man das Abpumpen der Muttermilch noch komfortabler und schneller gestalten. Diese Zubehörsets kann der Arzt ebenfalls auf Rezept verordnen.

Weitere Themen